1. Home
  2. /
  3. Hof
  4. /
  5. Wirtshaus Steinschalerhof

Wirtshaus Steinschalerhof

Wo sich die Dirndltaler Gemütlichkeit ein Stelldichein gibt

Das  Steinschaler Wirtshaus ist in einem 400 Jahre alten Mostviertler Vierkanthof untergebracht, der sehr lange Zeit als Bauernhof gedient hat. Liebevoll renoviert und an die heutige Zeit adaptiert, hat der Steinschalerhof trotzdem sein rustikales Flair erhalten.

Verbunden mit denen Traditionen des Tales, wird hier die Dirndltaler Gemütlichkeit tagtäglich zelebriert. Der Steinschalerhof ist ein Ort der Entschleunigung und des Genießens.

Der Wirt Hans Weiß – passionierter Lederhosenträger, zu jeder Jahreszeit versteht sich – wurde an diesem Ort geboren und hat immer wieder einmal einen lustigen Dirndltaler Witz auf Lager.

Steinschalerhof Wirtsstube​

Als klassischer Mostviertler Vierkanthof besitzt auch der Steinschalerhof einen Innenhof, der das grüne Zentrum des Wirtshauses bildet. Um diesen Innenhof herum, laden drei Gaststuben, zwei Wintergärten und der Nostalgie-Garten zum genüsslichen Verweilen bei Speis und Trank ein.

Die Räume des Vierkanthofs sind auch gern genutzte Kulisse für private oder betriebliche Feierlichkeiten in kleinerem Rahmen. Insgesamt finden im Vierkanthof 188 Personen Inndoor und 150 Personen Outdorr Platz.

Für größere Feste und Hochzeiten bietet der Saal „König“ im gegenüberliegenden Haus „Südgarten“ bis zu 250 Personen Platz.

Romantischer Innenhof

Unser Innenhof wurde als offener Hof erhalten und ist nicht überdacht, obwohl es mehrfach angedacht war. Beschattet von einer mächtigen Esche, ist er im Sommer ein beliebter Platz. Auch an lauen Sommerabenden wird der Innenhof gerne genutzt, da sich die Tageswärme hier länger hält und der Innenhof durch die umgebenden Gebäude sehr windgeschützt ist.

Der alte Hausbrunnen, in der Mitte des Innenhofs, hat sich mit seinem charakteristischen Kupferdach zum Logo des Naturhotels Steinschalerhof entwickelt. Dieser Brunnen diente 200 Jahre für die gesamte Wasserversorgung des Hofes.

Der Innenhof bietet Platz für bis zu 25 Personen.

Wintergarten Innenhof

An den Innenhof schließt unser „Wintergarten Innenhof“ an. In dieser Gaststube können Sie zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter das Flair unseres Innenhofs einatmen.

Von dieser Gaststube aus, haben Sie übrigens auch den besten Blick auf das Frühstücks- oder Abendbuffet, das in der Durchgangsgalerie aufgebaut wird.

Auf Einzeltischen finden im „Wintergarten Innenhof“

55 Personen Platz, an einer Tafel in U-Form sind es 35 Personen.

Hängematten-Zimmer

Das „Hängematten-Zimmer“ ist der vielleicht gemütlichste Raum im Gasthof Steinschalerhof. Es ist daher bei kleineren Familien-Feiern besonders beliebt.

In der kalten Jahreszeit lodert im offenen Kamin das Feuer. Der Raum ist mit romantischen alten Möbeln ausgestattet. Für Stimmung und Gemütlichkeit sorgen auch die Holzdecke und ein imposanter Luster.

Vom „Hängematten-Zimmer“ aus, haben Sie einen Blick sowohl auf den Innenhof als auch auf den Garten. Familien mit Kindern können so ihre im Garten spielenden Schützlinge durch das große Fenster beobachten.

An einer gemeinsamen Tafel finden bis zu 18 Personen Platz, auf getrennten Tischen bis 20 Personen.

Übrigens: Der Name dieses behaglichen Raums kommt von der Hängematte, die viele Jahre in diesem Zimmer für Entspannung und Ideen gesorgt hat.

Joglzimmer

Das „Joglzimmer“ ist an den „Wintergarten Innenhof“ und die Rezeption angeschlossen.

Ein Jogltisch ist eine besondere alte Tischform, bei der nicht die Tischlade, sondern die Tischplatte bewegt wird, um an den Inhalt in der Lade zu kommen.

Das „Joglzimmer“ ist ein gemütlicher, heller Raum, der ein wenig Wohnzimmer Charakter ausstrahlt. Eine gemütliche Sitzgruppe und der Schwedenofen verleiten die Gäste zum „Hockn bleibn“. Das Prunkstück im „Joglzimmer“ ist eine alte Kärntner Truhe (ca. 300 Jahre alt).

Für Wohligkeit und Gemütlichkeit sorgt ein Holzofen mit Sichtscheibe für das Feuer.

In dieser Gaststube stehen drei Tische, die auch zu einem kombiniert werden können. In Form einer Tafel finden bis zu 16 Personen Platz.

Wintergarten Morgensonne

Unser großer „Wintergarten Morgensonne“ ist ein heller und sehr freundlicher Raum für Feiern und zum gemütlichen Essen für Gruppen. Der Ausblick auf unseren Nostalgiegarten ist nicht nur ein schöner Anblick, sondern beruhigt auch Eltern, die immer ein Auge auf ihre im Garten spielenden Kinder richten wollen.

Im großen Wintergarten haben
35 Personen an einer gemeinsamen Tafel Platz, an Einzeltischen sind es 54 Personen.

Die Kachelofenstube

Die „Kachelofenstube“ ist ein sehr heimeliger, gemütlicher Raum zum Essen. Im Winter sorgt der historische und gut erhaltene Kachelofen für eine wohlige Wärme.

Dieser Kachelofen, der dem Raum seinen Namen gegeben hat, ist ein „Hochzeitsofen“. Die Farbe ist das typische, ungarische Grün.

Die Decke dieser Stube ist ein Platzlgewölbe (flaches Ziegelgewölbe). Die Einrichtung ist aus Vollholz in freundlichem hellem Holz. Die typische Ofenbank ist in Eiche gehalten.

In dieser Stube finden 30 Personen an 5 Tischen Platz.

Die Steinschaler Wildkräuter Küche

Die Steinschaler Küche ist weithin als g’sund und g’schmackig bekannt und macht den Steinschalerhof bei Einheimischen, Ausflüglern und Hotelgästen gleichermaßen beliebt. Ausgezeichnet mit der „Grünen Haube“, bietet der Steinschalerhof regionale österreichische Küche und ist zudem ein Geheimtipp für vegetarische und vegane Speisen.

Basis unserer Küche ist die Verwurzelung mit unserer Region – Dirndltal. Obst, Gemüse, Wildkräuter und die Küchenkräuter produzieren wir hauptsächlich in unseren bio-zertifizierten Naturgärten.

Seit über 20 Jahren widmen wir uns der Wildkräuter Küche. Das heißt, wir kochen und verfeinern unsere Speisen mit ca. 200 Wildkräutern aus unseren eigenen Gärten. Diese Wildpflanzen sind Bestandteil vieler Gerichte. Gerne dekorieren wir unsere Speisen auch mit essbaren Blüten.

Neben traditionellen Speisen hat vegetarisches und veganes Essen einen großen Stellenwert auf unserer Speisekarte.

Unser Nostalgie-Gastgarten​

Unser Nostalgie Garten ist so angelegt, wie Gastgärten früher angelegt waren. Der oberste Teil ist eine überdachte Veranda mit Kiesboden. Unsere Hausgäste pflegen hier im Sommer ihre Frühstücksidylle.

Mittags und abends lädt unser Gastgarten zum Speisen im Grünen ein. Gestresste Städter können entschleunigen, durstige Sportler finden Erholung im Schatten und Hausgäste lassen den Tag bei einem guten Glas Wein ausklingen.

Die Terrasse ist durch Blumen und Dirndlsträucher von der Wiese abgetrennt. Auf der Wiese finden unsere Gäste bequeme Sitzmöbel zum Entspannen und zum Zusammensitzen bei Kaffee und Kuchen.

Für die Kleinen gibt es auf der Wiese ein Kinderhaus mit Schaukel und Sandkiste. Von der Terrasse aus, haben Eltern immer ein Auge auf ihre spielenden Kinder.

Seminar-Teilnehmer und Gruppen lieben unsere Pfluaghittn, die für Veranstaltungen an der frischen Luft dient.

Ganz hinten im Garten befindet sich zusätzlich unser Schwimmbad mit Dusche und Liegen.

Öffnungszeiten

Wir haben das ganze Jahr hindurch geöffnet und haben keinen fixen Ruhetag. Das heißt, wir sind an 340 Tagen im Jahr für unsere Gäste da.

Montag bis Sonntag: 7:30 bis 22 Uhr

Wir empfehlen eine Tischreservierung:

Telefon: +43 2722 2281
E-Mail: office@steinschaler.at

Im Steinschalerhof sind Hunde gern gesehene Gäste, für die immer eine Schüssel Wasser und Leckerli bereit liegen.